Autogenes Training

Das Autogene Training wurde in den 30er Jahren von dem Berliner Psychiater J.H. Schultz entwickelt. Es ist eine auf Autosuggestion basierende Entspannungsmethode und wirkt beruhigend, lösend und regenerierend . Sie können lernen,  allein mit der Kraft der Gedanken den Körper und Seele zu beeinflussen. AT entspannt nicht nur körperlich, sondern trainiert auch den Kreislauf und die Konzentrationsfähigkeit und schafft einen klaren Kopf.

Im AT sprechen wir das vegetative Nervensystem an, welches u. a. für Herzschlag, Atmung, Blutdruck, Gefäße verantwortlich ist und aus Sympathikus und Parasympathikus besteht. Der Sympathikus steht für Arbeit, Stress und Anspannung, der Parasympathikus für Ruhe, Entspannung und Erholung. AT ermöglicht eine Umschaltung von Sympathikus auf Parasympathikus.

Indikationen für das Autogene Training sind u. a. :

  • Muskelverspannungen
  • Angststörungen
  • Hypertonie
  • Kopfschmerzen
  • Nervosität/ Unruhe
  • Panikattacken
  • Prüfungsangst
  • Schlafstörungen
  • Schmerzen
  • Stress/Burnout
  • Magen-Darmbeschwerden
  • Durchblutungsstörungen
  • Herz- Kreislauferkrankungen

Das Autogene Training beinhaltet drei Stufen:

  1. Die „Grundstufe“ mit den Ruhe-, Schwere-, Wärme- Atem- , Herz-, Bauch- und Kopfübungen
  2. Die „Mittelstufe“ mit dem Zweck der Beeinflussung des Verhaltens durch formelhafte Vorsätze
  3. Die „Oberstufe“ erschließt unbewusste Bereiche des Trainierenden ( nur für Fortgeschrittene )

In meinen Kursen erlernen sie die Grundstufe und die Mittelstufe. Diese Methode ist für jeden leicht zu erlernen, um schnell neue Kraft zu tanken. Unabhängig von Ort und Zeit. Sie brauchen keinerlei Vorkenntnisse.  Individuelle Leitsätze helfen Ihnen, Schmerzen zu lindern, leichter einzuschlafen, sich besser zu konzentrieren. Das Autogene Training ist ein einübendes Verfahren, das ein wenig Geduld und Regelmäßigkeit voraussetzt.

Meine Kurse finden in kleinen Gruppen von ca. 4  – 5 Teilnehmern statt.

Auch Einzelsitzungen können gebucht werden ( nach Terminabsprache ).